Windige Hochzeit auf Gut Mönkhof

28. Juli 2018

Das Wetter für das Hochzeits-Wochenende sah nicht ganz so rosig aus, schon im leichten Nieselregen fuhr ich zum Gut Mönkhof in Lübeck. Grüne Wiesen, ein wirklich schönes Ambiente und Schafe, die sich das leckere Gras schmecken ließen. Franzi und Jan träumten von einer freien Trauung auf der kleinen Wiese direkt bei der Location. Regen und Wind machten uns aber einen Strich durch die Rechnung. So wurde die Trauung in die kleine Scheune verlegt, was aber mindestens genau so schön war.

Wann eine Hochzeit so richtig gut war? Wenn man seiner Family und Freunden noch lange davon erzählt. Die Trauung begleitete Johanna von Wertvolle Worte. Die Rede war einfach wundervoll. Wirklich, ich könnte stundenlang davon erzählen und darüber schreiben. Unglaublich persönlich und emotional. Der Bogen von schöner und trauriger Emotion zu einer lustigen Geschichte von Franzi und Jan, war einfach nur perfekt. Da musste selbst ich mit den Tränen kämpfen. Und genau das liebe ich an der Reportage so sehr. Diese Ehrlichkeit.

Am Abend erzählte Jan auf der Hochzeit, dass er in Teenie-Zeiten für einen Austausch in den USA war und so durfte ein ganz besonderer Gast nicht fehlen: Der Austausch-Papa von Jan. Nach 25 Jahren sahen sich die beiden nach so einer langen Zeit auf der Hochzeit wieder, was den beiden die Welt bedeutete. Mir übrigens auch – immer wieder kamen wir ins Gespräch und seine Worte blieben hängen. „Life is a gift“ sagte er. Und ja, wie recht er doch hat. Das Leben ist ein wahnsinniges Geschenk.

Liebe Franzi, lieber Jan. Ich danke euch von Herzen, dass ich an diesem wundervollen Tag mit euch zusammen sein durfte!

Location: Gut Mönkhof

Rednerin: Johanna Salfner, Wertvolle Worte

Kleid: Kaviar Gauche

Anzug: Hugo Boss